England
oi

muah, ich überlege ob ich diese "area" (loooool ich muss immer lachen wenn jemand auf deutsch das wort area benutzt) nicht so gestalten sollte wie den daily crap...naja ich probiers mal mit nem zusammenhängenden text.
also erstmal, ich hab probleme mit meinem adapter, naja was heißt MEIN adapter, paulines adapter, weil ich hab ja keinen mitgenommen, auf jeden fall fliegt aus diesem adapter immer der fuse raus (was auch immer das auf deutsch ist) und ich hab schon insgesamt drei neue gekauft und naja, auf jeden fall hoffe ich dass der fuse hält bis ich fertig bin. hab mir übrigens ne englische simkarte gekauft, also falls jemand interesse an meiner englischen handynummer oder haustelephonnummer oder adresse hat bitte mail an ukfanatisch@yahoo.de
also erstmal zu gestern (oder wann hab ich den letzten bericht geschrieben? vorgestern? vorvorgestern? keine ahnung mehr) also ich lag noch seelig in den federn weil pauline und ich am abend davor so nen komischen mordfall über ne newsreadering oder so gesehen haben und davor hab ich dvds geguckt (mein gastbruder hat ne riesige sammlung) also wie gesagt, ich schlief noch tief und fest als marisa anrief, sie fragte ob ich nicht rüber kommen wolle weil ihr langweilig wäre...also bin ich aufgestanden und hab gefrühstückt und pauline das gesagt und sie meinte nur ob ich noch kurz mit zum shop kommen würde, wir müssten nur auf menasha warten (der kleine junge auf den wir auch davor schon aufgepasst hatten) naja und er war ne dreiviertelstunde zu spät und bis wir dann zu mark&spencer und tesco gelatscht sind etc. war ich über ne stunde zu spät bei marisa....also auf jeden fall hab ich ja jetzt mein fahrrad, wir waren schon fast am verzweifeln weil wir dachten wir finden keins...bocert hatte uns eins ohne reifen gegeben aber nen neuer reifen kostet 30 quid deshalb hatten wir uns noch weiter umgehört und als vorgestern abend i think die mutter von karen hier war um ihn abzuholen meinte sie sie würde in der zeitung gucken und auf einmal rief sie abends an und meinte sie hätte noch ein spare fahrrad und kurz darauf kamen karen und sie vorbei und brachten uns das fahrrad....so ein cooles fahrrad! :D also nicht das BESTE, aber besser als bocerts und es ist noch gut in vorm (naja, die vorderbremse hört sich an als ob man ner katze auf den schwanz tritt). gut also, marisa und ich sind dann von der leigh shore komplett bis nach southend gefahren haben uns den pier und nen bisschen die innenstadt und so angeguckt ein eis gegessen und dann einfach an der promenade rumgesessen und so....und gestern abend dann haben meine hostmom und ich wie am tag davor von 7-8 soaps geguckt (coronation street und noch was und davor eastenders und noch was) und ich bin schon um 9 ins bett (sie auch) weil ich ja heute in die schule musste. also schule (sorry das ist alles so ungeordnet). um zehn nach acht bin ich zu marisa gefahren und wir sind dann zusammen zur schule gefahren und es war echt lustig überall leute mit uniformen zu sehen, hier in westcliff waren die uniformen noch schwarz, aber je näher wir zu unserer schule kamn desto dunkelroter wurden die uniformen. wir erstmal nicht gewusst wo man seine fahrräder abstellt, haben dann jemanden gefragt und dann zu diesem sixth form ding gelatscht. ich erstmal total glücklick weil mich so n mädel angelächelt und hi gesagt hat aber danach standen wir erstmal 20 minuten oder so lang "allein" (also marisa und ich in der masse von anderen sixth form schülern) vor dem eingang rum und haben gewartet....dann wurden alle reingerufen und in der lunch hall waren ganz viele tische aufgestellt (hat mich alles sehr an harry potter erinnert) und dann hat mr brannan erst ganz viel langweiliges zeug gelabert und naja davor haben die mädchen hinter uns marisa und mich angesprochen und sie waren echt nett, jessica hatte gleich festgestellt welche fächer wir zusammen haben (history und english lit) naja also dann hat mr brannan gelabert und dann hat noch jemand anderes gelabert und dann hat mr brannan die namen von jedem tutor kurs aufgerufen und die leute mussten dann dem jeweiligen lehrer folgen....ok, er hat mich dann in irgendner gruppe halt aufgerufen und ich bin aufgestanden und hab versucht der gruppe hinterherzulaufen aber dann sobald wir draußen waren war ich mir nicht mehr sicher ob ich immer noch der richtigen gruppe hinterherlief also fragte ich ein mädchen welches fach das wäre und sie voll unhöflich "i dont know i think its PE" ich also wieder umgedreht weil ich nicht wusste dass ich PE tutorial bin. hab dann mr brannan gefragt und marisa hatte scheinbar das selbe problem eghabt, sie wusste nicht wohin, also hat er einem anderen shcüler der sich auskannte gesagt er solle uns da hinbringen. er brachte uns dann mit jemand anderem dorthin (die beiden sind auch in dem tutorial) sie waren aber sehr wortkarg und haben uns keinen dialog gewürdigt. also das tutorial war halt in der sporthalle und ich find tutorial voll behindert weil es eigentlich gar keinn sinn hat, es sind einfach viele leute zusammen in nem kurs in dem man halt fragen stellen kann und so. immer mittwoch in der fünften stunde, TOLL mittwochs hab ich nach der dritten aus! also wir haben dann unsere stundenpläne bekommen, es ist so wie in amerika (ist das so in amerika? ich weiß niht aber ich glaub schon) man hat ne Aweek und Bweek aber die unterschiede sind nicht gravierend. in Bweek hab ich 10 freistunden! und stunden hier dauern eine volle stunde. nach zwei stunden hat man break (15minutes) und nach der vierten hat man lunch (45 minutes oder so, aber das wussten die engländer selber nicht so genau). stunden gibts eigentlich immer im doppel oder dreierpack, selten einzelstunden. hab in jedem fach zwei verschiedene lehrer! in eng lit einmal eine bulgarin oder so, sie ist für modern novels zuständig und dann noch ne andere frau die für shakespear zuständig ist (also sie unterrichte nicht zusammen, es ist fast wie zwei unterschiedliche fächer) in geschi den herrn davis für german history und frau taylor für british history. british history war der horror, hab kaum was verstanden. in geschi sind wir insgesamt 5 leute, in eng lit 15-20. mehr fächer hatt ich bisher noch net. die frau aus tutorial hat dann unsere stundenpläne angeguckt und dann gefragt wer als nächstes eng lit hat (für mich) und wer als nächstes free hat (für marisa). sarah hatte eng lit und wir sind dann zusammen durch die riesige schule dahin gelaufen, übrigens ist es sehr lustig weil die schule 1300 schüler hat aber nur die sixth form keine uniform trägt, also hächstens 100 leute. lustig zwischen all den uniformierten briten. wau. also sarah und ich hatten eng lit, dann sind wir zusammen auf den schulhohf und haben kelly und maggy getroffen die zufällig marisa bei sich hatten wir ham dann die pause über bisschen gelabert und so. dann sind sarah und ich in nen anderen raum (weil es ist echt so wie man in der fünften klasse lernt jeder lehrer hat seinen eigenen raum und die schüler müssen dauernd räume wechseln, an irgendnem tag hab ich eng lit pet, eng lit ley, eng lit pet direkt hintereinander und die räume liegen meilenweit auseinander). hatten dann eng lit mit frau ley (war dumm wir haben nen sehr komplizierten text gelesen und mussten dann noch ne aufgabe machen und so) direkt danach hatten wi history, und jessica, die die am morgen hinter uns gesessen hatte war auch in eng. lit und wir sind dann zusammen nach nebenan gelaufen in history. die atmosphäre ist dort ganz nett, weils halt nur jessica, marisa, stefanie, sam und ich sind. ganz anders als in deutschland in der zehnten klasse mit 30 leuten^^ dann nach der ersten stunde history, die übrigens ziemlich genial war weils halt german history war und ich deshalb relativ viel davon schon wusste gingen marisa, jessica und ich in die lunchhall. fands sehr cool als dann kelly kam und mich fragte ob ich mit ihr sarah suchen geh^^ wir sind dann sarah suchen gegangen was nen bisschen gedauert hat. sie hat sich was zu essen geholt und mit maggy sind wir dann nen bisschen um die schule gelaufen und so (maggys schwester will angeblich was von mir, sie ist 14 lol). ich bin dann alleine hoch zu history gelaufen wo marisa und jessica schon warteteten und jessica teilte mir mit dass ich nach history auf die brücke kommen sollte weil eine freundin von ihr mich treffen will weil sie findet dass ich nen coolen namen hab. ok^^ aber hab sie dann nicht getroffen, weil irgendwie ist es so dass man die aufgaben die man in den letzten stunden machen muss auch daheim oder woanders machen kann, also man muss nicht in der schule bleiben. da marisa und ich extreme probleme mit den aufgaben hatten gab die lehrerin uns stattdessen zwei kapitel zu lesen auf. also irgendwann hatten jessica, marisa und ich keine lust mehr auf history und wir sin gegangen^^ ham uns von jessica verabschiedet und sind dann heim gefahren. hab meinen reifen bei marisa kurz aufgepumt und dann als ich heim bin sachen abgestellt und noch mal kurz zu so nem kleinen corner shop gelaufen. der ist echt RICHTIG klein und die leute darin (ein verkäufer und vor der theke stehen zwei stühle wo immer freunde von ihm sitzen und gammeln) kannten mich schon gewissermaßen weil wir schon zwei mal wegen dem fuse dagewesen waren. also hab erst wieder fuses gekauft dann noch mit ihm über deutsche disziplin und das englische schulsystem und importe aus china gesprochen dann noch ganz kurz zu tescos und dann wieder heim. meine stundenpläne in unsere organizer eingetragen, die organizer haben wir von der schule bekommen und wir MÜSSEN sie benutzen. ich bin froh dass ich alles was ich aubekommen habe bis montag aufhabe, ich machs dann am sonntag. hab grad nämlich echt keine lust. um zehn vor acht kommt marisa und wir gehen zusammen runter zu chris, die die das von peter barnes alles regelt, sie hat auch nen austauschschüler und heute abend treffen wir ALLE (14 deutshe) uns bei ihr. gibt jetzt gleich dinner soweit ich weiß und das fuse ding lebt immer noch. morgen wieder schule. drei volle stunden mathe hintereinander! das wird anstregend. also bis dann, mir gehts übrigens immer noch super, alles in ordnung und so
yunus
7.9.06 19:11
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


dodo / Website (8.9.06 17:48)
habs gelesen, wollt ich nur mal schnell sagen^^. schön, dasses dir gefällt undso. alles weitere, wenn sich mein neidanfall gelegt hat und ich wieder da bin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de

all about moi... Gästebuch Archiv Abonnieren #Design