England
sodale

ok dann schreib ich mal wieder nen bisschen was. erstmal, einige haben vielleicht von einem kleinen zwischenfall was mitbekommen aber ich hab irgendwie keine lust darüber zu schreiben weil es mich immer noch verwirrt, aber so viel: es hat sich alles geklärt und alles ist gut.
Also, ich versuch mal nen kleinen Gesamtanblick zu geben von dem was ich hier so treibe.....gut, fangen wir in der schule an. mein absolutes lieblingsfach ist RE, es ist einfach nur total entspannend und interessant RE zu haben. man redet über so coole dinge und das verhältnis innerhalb des kurses ist voll cool. allgemein mag ich die atmosphäre in englischen klassemräumen sehr.....in mathe sind wir nur 4 leute, in geschi 5, in english language 7 und in RE so 13 oder so. also mathe nervt mich im moment ziemlich, ich komm zwar gut mit und es ist auch realitv einfach (noch) aber ich hab das einfach zu den unmöglichsten zeiten....dienstags zum beispiel, wenn ich kein mathe hätte müsste ich an dem tag gar nicht in die schule! ich hab eine stunde in der zweiten, dann DREI freistunden (plus lunch und die pause!) und dann in der sechsten mathe! so ein stuss. ich überleg echt ernsthaft ob ich psychologie oder so stattdessen nehmen sollte, aber ich merk schon dass es gut ist dass ich mathe hier hab auch wegen deutschland und so. werds wohl behalten obwohls keinen spaß macht und zu den unmöglichsten zeiten ist. english language ist auch voll cool, bei der einen lehrerin geht es nur um grammatik und so und es ist echt sau lustig, weil die ganzen engländer sind meeeeeeegaaaaaaaaa schlecht darin! wir sollten im satz "he went to school" das verb unterstreichen und manche dachten es wäre "school" und so :D im andern english language machen wir momentan akzente und dialekte was auch sehr interessant ist obwohl ich manchmal nicht so viel mitreden kann weil ich nicht so viele englische akzente kenn und so. german history ist ziemlich cool weil wir mr davies haben (hab den auch in RE) aber british history ist sooooooooo langweilig....die lehrerin ist echt schlimm, sie liest einfach nur die ganze zeit irgendwas vor und ihr akzent ist so ekelhaft anzuhören (weiß nicht genau woher sie kommt aber ich glaub lincolnshire oder so) und wir haben das vor allem IMMER in der fünften und/oder sechsten stunde voll dumm. naja, hab schon nen paar nette leute getroffen mit denen ich in free periods rumhänge....beim letzten assembly (mittwoch) ist so eine alte deutsche eigenschaft von mir hervorgekommen, ich saß mit kara, gary und sonja ziemlich hinten in ner ecke und hatte einen lachkrampf nach dem anderen (und die adnern drei auch :D ) ich mein, wer muss nicht lachen wenn 200 schüler in einer halle rumsitzen und irgendnen lehrer irgendwas labert und andere lehrer wichtigtuerisch falschherum auf ihren stühlen sitzen um zu gucken wer stört oder im idealfall sogar zu einem kommen und einen ermahnen (ich wurde nicht ermahnt! obwohl ich am schlimmsten war!). naja, nur manchmal wenn grad niemand von den anderen ne free period hat ists sehr doof....aber ist meistens nicht der fall. manchmal fahr ich auch in free periods heim wenn ich drei hintereinander habe. brauch mitm fahrrad so ca 15-20 minuten, geht eigentlich. ansonsten, joa bringe den kindern auf die pauline aufpasst bei wie man mit kaugummi laute knallende geräusche erzeugt (Herr Comes: "Yunus warst du das? Das hätt ich nicht von dir gedacht!") jeder der schon mal mit mir morgens im bus zur schule gefahren ist weiß was ich meine (Lukas "Bor, mein Trommelfell platzt!"). mit meiner gastfamilie versteh ich mich echt mega gut, ich glaub ich hab echt die beste erwischt die man kriegen kann. weil manche von den anderen deutschen sind in echt komischen familien die nicht mit einem reden wollen und sowas....also meine gastafmilie ist echt toll. joe hat neulich ausversehen mein nutella glas zerstört was ich von tobi und michi bekommen hab (danke noch mal =) ) und er hatte dann voll das schlechte gewissen und hat überall in southend nach nutella gesucht....lol^^ da mein tennis schläger ja jetzt angekommen ist (daaaaaaanke mummy) werd ich wohl irgendwie mal schauen wie das hier mit tennis aussieht und im chalkwell park (down the road literally) kann man auch tennis spielen. übrigens habe ich heute ein paar fotos vom haus und so gemacht, hab aber unglücklicherweise die kamera in der küche vergessen sonst könnt ich sie schnell hochalden aber es ist schon spät geh gleich ins bett (hab morgen schule RE in der sechsten! yes!). ansonsnten (gott wie oft hab ich dieses wort heut schon benutzt?!) liebe ich england einfach nur. ich liebe die art wie die leute sprechen, ich liebe die häuser hier, ich liebe es im sonnenuntergang der sonne entgegen mitten auf der straße nach hause zu fahren durch eine scheinbar endlose reihe von reihenhäusern mit leuten aus allen ländern auf den bürgersteigen (england ist total multikulturell....vor allem in westcliff gibts viele inder/karibiker/afrikaner etc) und einer palme vor dem haus meiner gastafmilie. ich liebe es dass es hier palmen gibt! das wetter ist übrigens richtig genial, heute waren es bestimmt wieder 30 grad, gut ab morgen solls kälter werden, so 19-20 grad oder so....aber regen ist bisher noch nicht in sicht und es hat auch so gut wie noch nie geregnet. nur einmal ganz kurz da bin ich grad draußen gewesen und ich bin noch nicht mal nassgeworden obwohl es geregnet hat. naja also ich geh dann echt mal. drückt mir die daumen dass ich einen job bei tesco's kriege!
bis denne
yunus
22.9.06 00:08
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ibb (22.9.06 06:33)
Hört sich gut an
Ich will endlich Bilder sehen


Bastian / Website (22.9.06 18:59)
Hoert sich ja gut an, ich wuensch dir noch viel Spass und du kannst ja mal in meinen Blog schauen :P

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de

all about moi... Gästebuch Archiv Abonnieren #Design