England
bon jour

hey
also ich versuch dann mal kurz euch auf den neusten stand zu setzen. zu erstmal, ich habe mathe in psychology getauscht und ich finds prima (lol das wort ist so geil oder? :D ).
naja hatte heute morgen triple psychology the first thing in the morning (hatte es davor noch nie, hab aber schon am mittwoch gewechselt). auf meinem wechsel zettel stand übrigens "doesnt enjoy maths!" und mathe ist hier eh voll verpöhnt. mr davies mein geschi/RE lehrer hat neulich die triple RE session abgebrochen und stattdessen mit jedem nen einzelinterview geführt und gefragt was wir so für fächer haben und wie uns sein unterricht gefällt und so. auf jeden fall als ich meinte ich hab mathe hat er voll die augenbrauen hochgezogen und dann sagte ich ich wechsel zu psycho (lol die abkürzung is geil) meinte er "das passt schon sehr viel besser"^^ naja, ich habe mich entschlossen dass ich in all meinen fächern (history, RE, psychology und english language) sehr gute AS examen schreiben werde! in RE haben wir letzte woche die examen von 2004 geschrieben und mr davies meinte mein essay war sehr gut und ich hätte nichts zu befürchten vor dem examen und dass mein englisch teilweise besser als das von manchen engländern ist vom ausdruck und so her. deswegen werd ich mich jetzt überall voll reinhängen, vor allem psycho weil ich da ja sozusagen drei wochen verpasst hab. ansonten, also in english language machen wir bei einer lehrerin so sachen wie lexis und determiner und so sachen halt, am anfang wars echt mega einach so mit verben unterstreichen und so (machen wir teilweise immer noch) und was prononen sind (ich war der einzige der mehr als 10 wusste! alle anderen wussten nur I you he we you they! im ernst! mehr wussten die anderen net!) aber jetzt wirds schon nen bisschen schwerer. die andere lehrerin ist ziemlich streng und hat schon manche leute ausm unterricht geworfen weil sie die hausaufgaben net hatten, im moment fokussieren wir uns auf akzente (lol) also britische akzente. ziemlich interessant. jetzt grad haben wir ein drama gelesen und sollten es in unseren eigenen dialekt umschreiben! und das januar examen wird daraus bestehen selber irgendwas zu schreiben! wir dürfen uns aussuchen was, auch ein drama, ein gedicht, etc etc! ich bin für drama!78u(das war die katze) in history langweile ich mich ehrlich gesagt ziemlich, vor allem bei ms taylor. sie kommt übrigens doch nicht aus lincolnshire sondern aus australien oder neuseeland und ihr akzent ist soooooooo grauenhaft! und die art wie sie liest schläfert einen echt ein....bei mr davies ists ganz ok auch wenns teilweise etwas langweilig ist (was ist kommunismus? was ist continental europe?) RE ist nach wie vor mein lieblingsfach, heute haben wir den kurs in drei gruppen geteilt und jede gruppe musste sich fünf fragen über plato ausdenken und die dann an die anderen gruppen stellen und wer die meisten fragen beantworten konnte hat gewonnen und schokolade bekommen. ich war total gefesselt und ganz wild auf die schokolade und hab meine gruppe sofort in den common room geschleift damit die anderen nicht hören können was wir reden (man darf hier wenn man ne aufgabe hat übrigens immer den unterricht verlassen, man darf in den commom room oder in die bibliothek oder einfach raus aufs gras wohin man will! man darf hier auch zu spät kommen und man darf auch im unterricht IMMER seinen laptop benutzen wenn man will (und da machen was man will!) und sein handy benutzen etc!) also auf jeden fall, meine gruppe waren grace und sam und ich und ich hab mir dann die hyper komplizierten verwirrenden fragen ausgedacht und die anderen beiden auch (unsere strategie war die anderen zu verwirren) und dann haben wir verloren! aber nicht weil unsere fragen schlecht waren sondern weil wir nicht die antworten auf die anderen fragen wussten :D und ich hatte nen strategischen fehler begangen, ich hab der schwächeren gruppe die schwerere frage gegeben, sie wussten die antwort nicht und dann hab ich die antwort gesagt und die antwort war verwandt mit der anderen frage die wir der starken gruppe gestellt haben. damn it! aber es war trotzdem ziemlich lustig! und psychologie ist auch ganz cool. übrigens kommen immer voll viele leute so zu mir und labern mich an, teilweise welche die ich kenne teilweise welche die ich nicht kenne aber die meinen namen wissen etc. neulich am wochenende sind sogar hier um die ecke drei mädchen langgelaufen und haben hi yunus gerufen aber ich glaube die sind noch nicht ma in der sixth form! sehr mysteriös. also auf jeden fall, für dieses wochenende hatte ich zwei einladungen, einmal von sonia und kara zum pool spielen in southend, haben wir aber verschoeben auf übernächste woche weil da kara geburtstag hat (kara spricht man übrigens mit deutschem a aus! also kaaahraaah nicht amerikanisch so kära) und dann von michael und so nen paar anderen (michael is in meiner englisch language class) deren namen ich nicht kenne zum basketball spielen in chalkwell park morgen. ich werd wahrscheinlich mit max und jana hingehen bin zwar net gut in basketball aber is ja wurscht :D der eine von den andern is ziemlich lustig, er hat nur drama und media und hat deswegen kaum stunden! sein wochenende dauert vier tage! unfair! und er setzt sich immer in den common room zu mir seit neustem und macht lustige kommentare über manche leute (ich bin froh dass er sich zu mir setzt weil ich im common room meistens nur dumm neben jemandem stehe wenn grad niemand mit dem ich was zu tun hab ne freistunde hat) naja also auf jeden fall in psychology sind vier oder fünf leute mit denen ich ich gut verstehe (gott muss das verwirrend zu lesen sein) und also wo war ich stehen geblieben (war grad die ganz zeit unten) also ich zähl mal kurz die leute auf mit denen ich mehrere kurse zusammen hab, stephanie schlägt alle rekorde, wir haben history, RE und psychology zusammen aber wir haben noch nie miteinander geredet. mit sam hab ich history und RE, mit grace psychology und RE, mit zanelle RE und psychology (am anfang auch eng lit) joa....naja was ich eigentlich damit sagen will, ich find die schule mittlerweile toll und freu mich eg immer drauf und bin froh dass ich wenigstens schon ein paar leute hab neben denen ich nicht nur rumstehe sondern mit denen ich mich auch richtig unterhalten kann. sind zwar keine richtig guten freunde (aber ich kenn die alle ja auch erst seit drei wochen!). naja anyways, max war heute abend weg und ich bin daheim geblieben um psychology nachzuarbeiten und mit pauline und joe fernzusehen. also jetzt warte ich noch bis max mir ne sms schreibt damit ich ihm die tür aufmachen kann weil er keinen schlüssel hat.
naja gibt bestimmt noch mehr zu berichten, aber ich weiß grad irgendwie nicht was. ich guck grad friends auf dvd (joe hat eine millionen dvds) und wenn max da is geh ich ins bett. wenn ihr fragen habt, fragt!
bis denne
yunus
29.9.06 23:24
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kimberly (3.10.06 10:56)
Hey Yunus !Is ja echt toll ,dass dir da die schuleso gut gefällt,ich beneide dich echt und hoffe doch sehr dass ich ,wenn du wiederkommst immernoch eine SEHR GUTE freundin von dir bin ^^ und du mich ja nicht vergisst ich denke nämlich sehr oft an dich und vermisse es mit dir rumzualbern !!!! . GANZ LIEBE GRÜßE UND KÜSSE
kimberly

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de

all about moi... Gästebuch Archiv Abonnieren #Design